Verfasst von: kuestenhexe | Juni 15, 2010

Lübeck Deutschland: Holstentor und Kanalrundfahrt


Holstentor Lübeck

Holstentor Lübeck

Noch vor einiger Zeit prägte ein Monument einen Geldschein der deutschen Währung – das bekannte Holstentor in Lübeck. Das spätgotische Tor mit seinen zwei runden Türmen ist ein unverkennbares Wahrzeichen der schmucken Hansestadt im Norden von Deutschland. Mit seinen roten Ziegelbauten und den unverkennbaren Salzspeichern lädt es den Besucher neben einem Besuch im Museum für Stadtgeschichte, das in dem ehemaligen Stadttor eingerichtet wurde, auch zu einer Rundfahrt auf den Kanälen der Stadt ein. Die Hansestadt ist dem Wasser und dem Meer eng verbunden und hat ihren norddeutschen Charme bis heute nicht verloren. Ich erinnere mich immer gerne am Lübeck, denn dort war das Eis so gut – da gab es immer noch Streusel, Gummibärchen, Sosse und alles Mögliche oben drauf. Die Stadt mit der Marienkirche lohnt es sich zu geniessen, ob für gross oder klein. Besonders auf dem Weg durch Schleswig-Holstein nach Dänemark, ist Lübeck nicht nur wegen dem Holsentor ein schöner Abstecher.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: