Verfasst von: kuestenhexe | März 12, 2010

Salzbergwerk Wieliczka – Unter Tage in Südpolen


Salzmine Wieliczka Polen

Die älteste Salzmine der Welt in Wieliczka Polen

Wenn Sie denken, schon viele Höhlen und Bergwerke gesehen zu haben, besuchen Sie beim Urlaub in Krakau und Südpolen das älteste Salzbergwerk der Welt, Wielizczka. Sie werden staunen, was ein Bergmann an Kreativität und Schaffenskraft in sich hat! Hinab geht es über hölzerne Stiegen, die nicht zu enden scheinen. Unten angekommen, die Überraschung: Zwerge und andere Figuren aus Salzkristallen, einfach aus dem Stein herausgeklopft, erwarten zu hunderten den Besucher. Ich war mit einer Gruppe unterwegs und wir hatten eine sehr liebevoll gemachte Führung auf deutsch. Absoluter Höhepunkt ist die Kapelle: Eine ganze Kirche aus Salzkristall mit einem Relief des Letzten Abendmahls von Leonardo da Vinci in der Wand. So etwas fantastisches bietet keine Höhle und kein Schaubergwerk von Zinn bis Graphit, das ich in meinem Leben besucht habe. Unter Tage darf man zwar nicht fotografieren, denn das würde die Kunstwerke gefährden, aber am Ende gibt es einen Shop mit preiswerten Ansichtskarten und Souvenirs. Zurück hinauf ging es in sehr authentischen hölzernen Aufzugskabinen, ein kleines Abenteuer. Wer im Süden von Polen unterwegs ist und die Stadt Krakau besucht, sollte den Besuch im Salzbergwerk Wieliczka unbedingt mit einplanen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: